Flohmarkt

Zweimal im Jahr ist das gesamte Pfarrzentrum dreieinhalb Tage lang vom Flohmarkt in Beschlag genommen. Quirliges Leben erfüllt die Räume und es gibt beinahe nichts, was sich nicht verwerten ließe. Mit den Einnahmen der beiden Flohmärkte können wir den Großteil unserer immensen Betriebskosten decken.

stpaul.at/aDv
Auf Twitter teilenAuf Facebook teilenAuf Google+ teilen