Jugendgruppe St. Paul gewinnt bei #Challenge9aus72

Die Katholische Jugend hat unter dem Titel "Challenge 9 aus 72" ein österreichweites Format geschaffen, das den erschwerten Bedingungen der Corona-Zeit gerecht wird (www.challenge9aus72.at).

Die Jugendgruppe St. Paul hat sich mit verschiedenen Aktionen engagiert. In der Öffentlichkeit wahrgenommen wurde vor allem die Ausrichtung der "Nacht der 1000 Lichter" am Vorabend von Allerheiligen. Die Jugendlichen haben die Stationen in der Kirche gestaltet, den Innenhof und die kreative Außenbeleuchtung von Kirche und Pfarrzentrum. Sie haben die dazu benötigten Materialen, um die Umwelt zu schonen, mit dem Lastenrad transportiert. Zum Abschluss wurde auch gemeinsam gekocht.

Für ihre Ideen und ihren Einsatz wurde die Gruppe mit einem Preis belohnt, nämlich mit einem Gratis-Wochenende im Jugendhaus steyleWelt.

Die Pfarre St. Paul bedankt sich bei den Jugendlichen für ihren Einsatz und gratuliert herzlich.

Bilder zur "Nacht der 1000 Lichter"

9 Bilder

stpaul.at/eOG
Auf Twitter teilenAuf Facebook teilen