Kindersommerlager 2011

Mit einer großen Gruppe von insgesamt 43 Personen - davon 37 Kindern - haben wir eine Woche in Niederau verbracht.

Pastoralassistentin Ingrid Leitner und Pfarrer Peter Hausberger haben die Kinder begleitet, liebevoll unterstützt von Andreas Früwirth, Bernadette Dannerer und Amalie Kramer. Wie immer waren wir - was Essen und Unterkunft betrifft - bestens betreut durch unsere Gastgeberin, Herta Achrainer. Obwohl das Wetter nur beschränkt Wanderungen zuließ, haben wir die Woche voll genossen.

Am Franziskusweg
zwischen Oberau
und Niederau

Beim Heimathaus
des Pfarrers
Steckenwanderung Verdiente Ruhepause

Schöne Waldwege


So sehen Sieger aus

Welcher Schmetterlling sich wohl hier verbirgt?

Wunderbare Aussicht
auf Niederau
und auf das Inntal

Ein schönes Feuer
ist immer aufregend

Auch die „Möbel“
werden verheizt

Und dann gibt
es Steckerlbrot

Ein ganzer Topf voll
Teig wurde verbraten

Am Schluss bleiben die rauchenden Überreste

Am nächsten Tag geht es ......

..... wieder über Berg und Tal

Das Ziel der Wanderung, eine alte, liebevoll wieder aufgebaute Kapelle
Auch die Kleinen diskutieren mit

und haben fast
immer gute Laune

... noch sind alle
Zähne drinnen,
bald gibt es neue ...

Ruhepause
Gutes Zusammenspiel ist wichtig

Kreativer Kopfschmuck

Bereit für den
bunten Abend


Ingenieur von morgen


Beweglichkeit zählt auch Witziges Stegreiftheater
Fernsehmoderatorin


Verschiedene Versionen des Wildschönauer Drachens ... und noch eine Version Süßigkeiten sind
immer gefragt
Bis zum
nächsten Jahr!

Nächstes Kindersommerlager: 15. - 20. Juli 2012   Anmeldung

Kindersommerlager 2010
Kindersommerlager 2009
Kindersommerlager 2008
Kindersommerlager 2007
Kindersommerlager 2006
Kindersommerlager 2005
Kindersommerlager 2004

stpaul.at/NTV
Auf Twitter teilenAuf Facebook teilenAuf Google+ teilen